Ältere Beiträge

hörbücher

Das Geheimnis der Psyche

Das Geheimnis der Psyche


Das Geheimnis der Psyche: Wie man bei Günther Jauch eine Million gewinnt und andere Wege, die Nerven zu behalten

von Leon Windscheid

Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Verlag: Ariston (27. März 2017)
ISBN-10: 3424201685
ISBN-13: 978-3424201680

Das Geheimnis der Psyche – Leseprobe *

Inhalt:

Er hat kein Supergehirn und bezeichnet sich selbst als normal schlau. Trotzdem gewann Leon Windscheid bei »Wer wird Millionär?«. Für dieses Ziel hat er lange trainiert und voll auf die Psychologie, seine große Leidenschaft, gesetzt. Windscheid ist Psychologe, Wissenschaftler und Jungunternehmer. Seit Jahren interessiert er sich für die Irrungen und Wirrungen in unseren Köpfen. Wie manipuliert die Werbung, woran erkannt man Lügner, was macht erfolgreiches Verhandeln aus und wie bleibt man dank Vorbereitung in Unterhose cool, wenn Lampenfieber aufkommt? In bunten Geschichten erzählt Windscheid von den wunderbaren Kräften der Psyche – faszinierend, spannend und sehr anschaulich gelingt dem jungen Forscher dabei eine Verbindung von Wissenschaft und Alltag. Leon Windscheid macht die größten Phänomene der Psychologie erlebbar und bietet einen Werkzeugkasten fürs Gehirn voll ausgefuchster Psychotricks, mentaler Kniffe und Kopfmethoden.

Meine Meinung zum Buch:

Vorab muss ich sagen, dass ich Leon Windscheid bei seinem Gewinn bei “Wer wird Millionär?” nicht gesehen habe und daher relativ unvoreingenommen an dieses Buch herangegangen bin.

Ich bin angenehm überrascht worden, wie Continue reading



Tut mir leid, wenn bei Euch im Text seltsame Sonderzeichen erscheinen… dies ist ein Code von Audible und ich kann nichts daran ändern. Und falls Ihr nicht einmal den Code seht, müßt Ihr kurz Euren Pop-Up Blocker abschalten ;)


Teuflisches Genie

Teuflisches Genie

Teuflisches Genie

von Catherine Jinks

Taschenbuch: 560 Seiten
Verlag: Knaur

Teuflisches Genie bei Amazon kaufen

Kurzbeschreibung:

Regel Nummer 1: Lass dich nicht erwischen.
Regel Nummer 2: Streite alles ab.
Regel Nummer 3: Traue niemandem.

Mit sieben Jahren lernt Cadel, wie man sich in Computernetzwerke hackt. Mit acht legt er schon ganze Städte lahm. Und mit vierzehn beginnt er seine Ausbildung am AXIS-Institut, wo Spionage, Sabotage und Giftmord auf dem Lehrplan stehen. Sein Ziel: eines Tages die Weltherrschaft an sich reißen und damit den Traum seines Vaters erfüllen, eines ebenso brillanten wie eiskalten Verbrechers. Da gibt es nur ein Problem: Cadel soll durch und durch böse sein – und ist eigentlich ein richtig netter Junge …

Meine Meinung zum Buch:

Kurz vorab: Ich habe das Buch nicht gelesen, sondern mir das Hörbuch angehört, das es exclusiv von Audible gibt:Teuflisches Genie.
Wenn Ihr auf diesen Link klickt, könnt Ihr übrigens auch eine Hörprobe des Audiobooks anhören.

Das Hörbuch wird von Stefan Kaminski vorgetragen, geboren 1974 in Dresden, arbeitet als Sprecher und Autor für Radio und Fernsehen. Seine spezielle Neigung zum “Stimmen-Morphing” lässt ihn bis heute in zahlreichen Hörspiel- und Hörbuch-Produktionen mitwirken.

Wenn Stefan Kaminski ein Buch vorliest, dann kann man eigentlich fast schon nichts falsch machen, wenn man es kauft ;) Allerdings hatte ich mir kurz vorher American Godsangehört und das war echt verwirrend, weil sich viele Character aus “Teuflisches Genie” anhören wie die Character aus “American Gods”. Aber das nur nebenbei ;)

Zum Roman:

Die Idee des Buches fand ich sehr gut. Eine Schule in der perfekte Tarnung, Continue reading

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...