Ältere Beiträge

Blumen

Irgendwie ist das schon verrückt, oder?

Chrysanthemen:

Chrysanthemen im Dezember

Chrysanthemen im Dezember

Chrysanthemen im Dezember

Chrysanthemen im Dezember

Gänseblümchen wachsen im Gras:

Gänseblümchen im Dezember

Gänseblümchen im Dezember

Die Hortensien bekommen neue Blütenbälle:

Hortensien im Dezember

Hortensien im Dezember

Hortensien im Dezember

Hortensien im Dezember

Die Ringelblumen haben Knospen und Blüten:

Ringelblumen im Dezember

Ringelblumen im Dezember

Ringelblumen im Dezember

Ringelblumen im Dezember

Ringelblumen im Dezember

Ringelblumen im Dezember

Kurz nachdem ich die Fotos oben gemacht hatte, sah es bei uns so aus:

Ein bisschen Schnee

Ein bisschen Schnee

Kurze Zeit später dicker Schnee, den ich leider nicht fotografiert habe und heute schon wieder 5 Grad plus. Mal schauen, wie das Wetter bis Weihnachten so weitergeht. Ich habe noch Fleißige Lieschen in den Balkonkästen, die zwar nicht mehr wirklich toll aussehen, aber teilweise noch Blüten haben.

Im Sommer pflanze ich immer Grünlilien nach draußen, weil ich so viele Ableger habe. Die sind noch ganz prima und einige haben sogar lange Zweige mit Kindeln dran.

Es ist echt ein verrücktes Wetter!

Als ich vor ein paar Tagen einmal durch unseren Garten gegangen bin, dachte ich, ich gucke nicht richtig :)

Schaut mal hier:

Fliederknospen

Fliederknospen

Fliederknospen

Fliederknospen

Fliederblüten

Fliederblüten

Wenn man bedenkt, dass bei uns der Flieder eigentlich im Mai blüht, ist das schon ziemlich irre ;)

Und unser Hänge – Weidenkätzchen hängt auch voller Knospen:

Weidenknospen

Weidenknospen

Diese Fleißigen Lieschen habe ich im Frühjahr aus selbst gesammeltem Samen gezogen. Ich dachte gar nicht, dass noch etwas davon wird, weil sie sooooooooooooo lange zum Wachsen benötigt haben. Aber nun blühen sie prächtig :)

Fleißige Lieschen

Fleißige Lieschen

Fleißige Lieschen

Fleißige Lieschen

Ein Besucher auf unserem Balkon:

Spinne

Spinne

Da sie allerdings die “Toleranzgröße” für Spinnen auf unserem Balkon weit überschritten hat ;) habe ich sie in einem Glas gefangen und nun spaziert sie wohl hoffentlich nur noch im Garten herum. Ich habe zwar keine Angst vor Spinnen, aber ab einer gewissen Größe habe ich sie lieber nicht in direkter Nähe ;)

Und hier noch ein Foto von einem Tomaten – Nachzügler. Das sind Golden Currant, die letztes Jahr so toll waren und dieses Jahr überhaupt nicht gewachsen sind. Und nun im September bekommen zwei Pflanzen Blüten. Mal schauen, was davon noch wird :)

Tomaten Nachzügler

Tomaten Nachzügler

Eine von den vielen Semper Vivum Pflanzen in meinem kleinen Blumentopf blüht ganz prächtig :) Was für eine Sorte das ist, weiß ich leider nicht.

Semper Vivum

Semper Vivum

Lang, lang hat es gedauert aber nun endlich haben sich meine Tellerhortensien von ihren Frostschäden erholt und stehen in voller Blüte :)
Der Strauch ist schon sehr schön gewachsen wenn man bedenkt, dass ich die Pflanze vor zwei Jahren im Blumentopf gekauft habe :)

Tellerhortensien

Tellerhortensien

Letztens haben sie noch mal einen ordentlichen Schuss Brennesseljauche bekommen (so wie alle anderen Büsche auch) und ich hoffe, das Ihr das richtig gut tut :)

In den Lupinen summt und brummt es. Dort herrscht immer emsiges Treiben, aber trotzdem ist es richtig schwierig, die Bienen und Hummeln mal zu fotografieren, weil sie ununterbrochen in Bewegung sind.

Lupine

Lupine

Lupine

Lupine

Lupine

Lupine

Seit letztem Jahr ist unser Schneeball ein ganzes Stück gewachsen und hat ganz viele Blüten – leider aber auch ganz viele Blattläuse und daher ist er auch übersäht mit Ameisen. Ist aber nicht so schlimm, da er an der Grundstücksgrenze steht und man eigentlich nur auf die Blütenpracht achtet :)

Obwohl er angeblich ein “Duft – Schneeball” sein soll und ich ihn extra in einer Staudengärtnerei gekauft habe, duftet er leider kein bisschen.

Schneeball

Schneeball

Schneeball

Schneeball

Schaut mal meine Pfingsrosen an. Sind die nicht toll?

Pfingsrosen

Pfingsrosen

Pfingsrosen

Pfingsrosen

Pfingsrosen

Pfingsrosen

Meine Tellerhortensie:

Hortensie

Hortensie

Hortensie

Hortensie

Das sieht doch schon mal sehr gut aus, nicht wahr? Ich habe sie erst geschnitten, als ich genau sehen konnte, wo die neuen Knospen schon im Wachsen waren und als es keinen Frost mehr gegeben hat.

Die ersten Blumen im Staudenbeet blühen auch schon :)

Ein paar Bodendecker:

Bodendecker

Bodendecker

Bodendecker

Bodendecker

Bodendecker

Bodendecker

und ein paar vereinzelte Mini – Osterglocken. Auf die anderen hatte wohl jemand Appetit ;) – aber damit muss man wohl leben, wenn man einen Garten hat :)

Mini Osterglocken

Mini Osterglocken

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...