Ältere Beiträge

Handarbeiten

Dieses Jahr bin ich leider aus Zeitgründen nicht dazu gekommen, etwas neues als Herbstdeko zu basteln. Daher habe ich meine selbstgehäkelten Kürbisse wieder hervorgeholt :)

gehäkelte Kürbisse

gehäkelte Kürbisse

Kuerbis05

Kuerbis03

Kuerbis02
Und ob ihr es glaubt oder nicht – diese kleinen Tannenbäumchen sind mir in den Einkaufswagen gehüpft, ohne dass ich etwas dagegen tun konnte ;)

Eigentlich kaufe ich im Oktober noch nichts für Weihnachten, aber ich dachte, bevor sie weg sind….. ;)

Tannenbaum

Tannenbaum

Was macht man bei diesem kalten ungemütlichen Wetter?

Socken stricken, ein neues Buch lesen *,

Socken und Bücher

Socken und Bücher

und gemütlich vor dem warmen Ofen unter einer Decke sitzen :)

Ofen

Ofen

…. erst nach der Arbeit, versteht sich ;)

.
* Affiliate Link

Knit One from Sky Machine on Vimeo.

Ohne weiteren Kommentar vom mir. Schaut es Euch einfach mal an.

Streifen- oder Wellen Baktus

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und damit startet wieder meine Stricksaison ;) Im Sommer mag ich ganz ehrlich gesagt nicht stricken, weil mir das einfach zu warm ist. Und wenn dann womöglich noch die Stricknadeln beim Stricken an zu quietschen fangen … nee danke ;)

Aber inzwischen hat es sich ja ein wenig abgekühlt und das Tee – Duftkerzen – Kekse Wetter naht und da habe ich mir letztens Sockenwolle beim Penny gekauft. Zuerst habe ich überlegt, ob ich sie überhaupt mitnehme, weil man bei der Wolle mit Farbverläufen immer sehr schlecht einschätzen kann, wie das hinterher gestrickt aussieht. Aber sie war sehr günstig und da habe ich sie mir mitgenommen.

Eigentlich wollte ich mir Socken davon stricken, aber dann habe ich im Internet oft einen Streifen- oder Wellen Baktus gesehen (ich frage mich immer wieder, wer auf diesen merkwürdigen Namen gekommen ist) und fand die recht schön. Eine Anleitung für einen Baktus benötigt man eigentlich nicht. Man fängt mit ein paar Maschen an – 4 oder 6 oder mehr – je nachdem wie breit man das spitze Ende haben möchte. Dann strickt man 6 Reihen glatt rechts und dann 6 Reihen glatt links. Immer wenn man das Muster wechselt, strickt man die zweite Masche doppelt. Ich mache das immer so, dass ich aus einer Masche einmal von vorn eine herausstricke und dann noch von hinten. Schaut mal bei YouTube – da gibt’s bestimmt ein Tutorial dazu.

Das Ganze strickt man so weiter, bis der Baktus die Breite hat, die man höchstens haben möchte. Dann hört man auf mit dem Zunehmen und strickt einfach geradeaus ohne Zunahme weiter, bis er so lang ist, wie man ihn haben möchte. Dann nimmt man bei jedem Musterwechsel eine Masche ab, indem man immer 2 Maschen zusammenstrickt.

Ich nehme NIE am Rand ab und zu, weil das einen total unschönen Rand gibt. Also immer erst die Randmasche stricken und DANN zu- oder abnehmen. Dann wird der Rand auch schön :)

Und so sieht mein Baktus inzwischen aus:

Wellenbaktus

Wellenbaktus

Wellenbaktus

Wellenbaktus

Die Fotos sind Continue reading

Häkelbordüren: Kanten, Blenden, Spitzen

Häkelbordüren: Kanten, Blenden, Spitzen

Häkelbordüren: Kanten, Blenden, Spitzen. 100 perfekte Ränder

von Edie Eckman

Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: Bassermann Verlag (12. August 2013)
ISBN-10: 3809431621
ISBN-13: 978-3809431626
Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 15,4 x 2,2 cm

Häkelbordüren: Kanten, Blenden, Spitzen – Leseprobe Amazon

Worum es in diesem Buch geht, brauche ich ja nicht großartig erzählen ;) Der Titel sagt ja, was Euch erwartet.

Also geht es gleich weiter mit meiner Meinung zum Buch.

Ich habe schon immer nach einem schönen Buch gesucht, in dem schöne Häkelkanten erläutert werden. Und ich bin echt begeistert von diesem Buch! Der Blick ins Buch bei Amazon gibt ja schon einen kleinen Vorgeschmack, was einen erwartet aber ich muß sagen, dass meine Erwartungen übertroffen worden sind.

Als ich das Buch zuerst in der Hand hielt, war ich doch etwas überrascht von den Continue reading

Vor ein paar Tagen habe ich mir dieses Sterndeckchen gehäkelt.

Eigentlich hätte ich es spannen müssen, aber ich hatte keine Lust dazu und habe einfach sachte drübergebügelt. Ist zwar nicht so ganz optimal, aber sieht ok aus, denke ich :)

Advent-2013-Sternendecke
Advent-2013-Sternendecke

Letztes Wochenende waren wir wieder mal auf einem Flohmarkt – aber es war ziemlich enttäuschend. Es war ein mittelgroßer Flohmarkt teils auf einem Kaufhausparkplatz, teils in einer Halle.

Draußen gab es noch die einen oder anderen hübschen Sachen wie z.B. dies kleine Häuschen, in das man im Winter einen Apfel für die Vögel steckt – ganz neu und nur 1 Euro:

Apfel - Futterhäuschen

Apfel - Futterhäuschen

und dieses Garn – auch noch nicht angefangen :) 0,50 Euro. Die Verkäuferin hatte leider nur diese Farbe in dieser Stärke – ansonsten nur ganz dünnes Garn und das kann ich leider nicht gebrauchen. Sonst hätte ich bei dem Preis noch mehr mitgenommen.

Baumwollgarn in beige

Baumwollgarn in beige

Der Rest in der Halle sah eigentlich eher wie ein riesiger Müllberg aus. Mal ehrlich – da vergeht einem doch jedes Herumstöbern…. Echt schade.

Der Schal aus der Catania Wolle, die ich auf dem Flohmarkt gekauft habe, wächst langsam :)

Die Farbe ist in Wirklichkeit weinrot und nicht so leuchtend rot wie auf dem Foto. Ich bin auch echt überrascht, wie weit ich mit einem Knäuel Wolle komme :)

Schal aus Catania Wolle

Schal aus Catania Wolle

Am Wochenende waren wir wieder mal auf dem Flohmarkt und ich habe allerhand hübsche und günstige Dinge gefunden :) Zusammen habe ich 24 Euro ausgegeben und all diese hübschen Sachen eingekauft:

2 Duftkerzen, neuwertig – pro Stück 1 Euro

Duftkerzen

Duftkerzen

Eigentlich müßte ich um jeden Stand mit Büchern einen Riesenbogen machen ;) “Schimmer” hat 3 Euro gekostet, die 3 “Pendragon” Bücher (die waren sogar noch eingeschweißt) zusammen 4 Euro.

Bücher

Bücher

“Ein Garten für Faulpelze” hat 3 Euro gekostet. Ich habe schon mal reingelesen und es macht einen sehr interessanten Eindruck und ist meiner Meinung nach ungelesen gewesen. Man merkt das immer, wenn ein Buch das erste Mal gelesen wird.

Ein Garten für Faulpelze

Ein Garten für Faulpelze

Zwei Mäuse, die ich erstmal gut lüften muß – so doll riechen sie nach Parfüm :D Aber sie werden einfach mal ein paar Tage auf dem Balkon aufgehängt werden, bevor sie in die Wohnung umziehen dürfen. Ich konnte aber trotzdem nicht widerstehen. Außerdem ist es mir auf dem Flohmarkt gar nicht so aufgefallen. Ansonsten sehen sie fast aus wie neu :)

Die Maus mit der blauen Kleidung hat hinten ein Zaubererhütchen, die andere Engelsflügel.

Mäuse

Mäuse

3 Haarspangen aus Holz – Stück 0,50 Euro. Nagelneu :)

 Haarspangen

Haarspangen

Dieses niedliche Keramikmädchen auf Kugel soll in einen Blumentopf vor die Haustür und hat 2,50 Euro gekostet. Auch neu – kann man genau sehen.

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen

Baumwollgarn zusammen für 2,00 Euro

 Baumwollgarn

Baumwollgarn

Und ein absolutes Schnäppchen: 7 Knäuel Catania für 3 Euro :D Schade, dass die nette Dame, die mir die verkauft hat, nicht noch mehr davon hatte. Ich hätte ihr den kompletten Bestand für den Preis abgekauft ;)

Die rote Wolle sieht auf dem Foto nicht so toll aus, ist aber echt schön. Ein Schal davon wurde sofort in Auftrag gegeben. Und schwupps ist die Wolle verplant :)

Catania

Catania

Das war ein wirklich erfolgreicher Flohmarktbesuch. Und wir wären schon fast nicht gefahren, weil es immer wieder geregnet hat….

Nachdem ich mir letzens ja schon ein paar Kürbisse in orange und natur gehäkelt habe, dachte ich mir, ein paar weiße wären auch nicht schlecht.

Ich finde, sie sind recht hübsch geworden :)

gehäkelte Kürbisse

gehäkelte Kürbisse

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...