Ältere Beiträge

Deko

Diese alte Zinkwanne liegt wahrscheinlich schon seit Jahrzehnten bei uns rum. Glücklicherweise hat sich nie jemand daran vergriffen und sie auf den Sperrmüll entsorgt.

Zinkwanne mit Heide und Efeu

Zinkwanne mit Heide und Efeu

Das sieht doch richtig hübsch aus, oder? Aber Unmengen von Blumenerde passen in so eine Wanne. Da habe ich echt gestaunt! In die Wanne haben wir als Wasserablauf unten ca. 10 Löcher gebohrt. Das war eine ganz schön schwere Arbeit! Solides Material sage ich nur ;)

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Und rings um die Heide herum schlummern jede Menge Krokusse, Mini Narzissen und noch einiges mehr. Ich hoffe auf eine richtig tolle Blütenschwemme im Frühling :)

Eine zweite Wanne – diesmal eine graue Emailwanne – wartet noch auf Bepflanzung :)

Bevor der Lavendel nun bald verblüht ist, habe ich noch schnell eine ganze Menge Blüten abgepflückt. Dazu noch etwas Thymian, weil ich den Geruch so gern mag und weil er zusammen mit dem Lavendel so hübsch aussieht :)

Ich habe mir überlegt, was ich daraus basteln könnte und dachte mir, ein kleines Kränzchen wäre nicht übel.

Mein Bastelmaterial:

  • Lavendel
  • Thymian
  • Golddraht
  • Schere
  • Gartenschere für dickere Lavendelstiele
    Lavendel - Bastelei

    Lavendel - Bastelei

    Lavendel - Bastelei

    Lavendel - Bastelei

    Einfach immer 2 – 4 Stiele Lavendel und etwas Thymian zusammennehmen und unten mit etwas Golddraht umwickeln.

    Und so viele Bunde sind es geworden :)

    Lavendel - Bastelei

    Lavendel - Bastelei

    Alles Blütenreste und Thymianblättchen, die abgefallen sind, habe ich in einem Glas gesammelt.

    Reste

    Reste

    Das kleine Kränzchen auf dem Foto habe ich aus Zweigen meiner Hängekätzchenweide gebunden. Ist etwas windschief ;) – macht aber nichts :)

    Und das ist aus meiner Bastelaktion dann geworden:

    Lavendelbasteln5
    Die kleinen Sträußchen habe ich um den Weidenkranz gebunden und ein paar Kastanien und Eicheln und etwas aufgewickelter Golddraht darauf verteilt. Dazu eine Keramik Kugel, die ich mir vor ewigen Zeiten mal gemacht habe. Sieht auf dem Balkon im Regal richtig schön aus :)

    Vielleicht kommt das Ganze später auf die Küchenfensterbank.

  • Letztes Wochenende waren wir wieder mal auf einem Flohmarkt – aber es war ziemlich enttäuschend. Es war ein mittelgroßer Flohmarkt teils auf einem Kaufhausparkplatz, teils in einer Halle.

    Draußen gab es noch die einen oder anderen hübschen Sachen wie z.B. dies kleine Häuschen, in das man im Winter einen Apfel für die Vögel steckt – ganz neu und nur 1 Euro:

    Apfel - Futterhäuschen

    Apfel - Futterhäuschen

    und dieses Garn – auch noch nicht angefangen :) 0,50 Euro. Die Verkäuferin hatte leider nur diese Farbe in dieser Stärke – ansonsten nur ganz dünnes Garn und das kann ich leider nicht gebrauchen. Sonst hätte ich bei dem Preis noch mehr mitgenommen.

    Baumwollgarn in beige

    Baumwollgarn in beige

    Der Rest in der Halle sah eigentlich eher wie ein riesiger Müllberg aus. Mal ehrlich – da vergeht einem doch jedes Herumstöbern…. Echt schade.

    Vor der Haustür wird es jetzt auch langsam Herbst :) Heute morgen habe ich Heide eingekauft und auch gleich die schon etwas jämmerlich aussehenden fleißigen Lieschen weggenommen.

    Nun sieht es wieder hübscher aus :)

    Heide mit Wichtelmädchen

    Heide mit Wichtelmädchen

    Heide auf der Fensterbank

    Heide auf der Fensterbank

    Heide im Tonkasten

    Heide im Tonkasten

    Heide auf der Fensterbank

    Heide auf der Fensterbank

    Am Wochenende waren wir wieder mal auf dem Flohmarkt und ich habe allerhand hübsche und günstige Dinge gefunden :) Zusammen habe ich 24 Euro ausgegeben und all diese hübschen Sachen eingekauft:

    2 Duftkerzen, neuwertig – pro Stück 1 Euro

    Duftkerzen

    Duftkerzen

    Eigentlich müßte ich um jeden Stand mit Büchern einen Riesenbogen machen ;) “Schimmer” hat 3 Euro gekostet, die 3 “Pendragon” Bücher (die waren sogar noch eingeschweißt) zusammen 4 Euro.

    Bücher

    Bücher

    “Ein Garten für Faulpelze” hat 3 Euro gekostet. Ich habe schon mal reingelesen und es macht einen sehr interessanten Eindruck und ist meiner Meinung nach ungelesen gewesen. Man merkt das immer, wenn ein Buch das erste Mal gelesen wird.

    Ein Garten für Faulpelze

    Ein Garten für Faulpelze

    Zwei Mäuse, die ich erstmal gut lüften muß – so doll riechen sie nach Parfüm :D Aber sie werden einfach mal ein paar Tage auf dem Balkon aufgehängt werden, bevor sie in die Wohnung umziehen dürfen. Ich konnte aber trotzdem nicht widerstehen. Außerdem ist es mir auf dem Flohmarkt gar nicht so aufgefallen. Ansonsten sehen sie fast aus wie neu :)

    Die Maus mit der blauen Kleidung hat hinten ein Zaubererhütchen, die andere Engelsflügel.

    Mäuse

    Mäuse

    3 Haarspangen aus Holz – Stück 0,50 Euro. Nagelneu :)

     Haarspangen

    Haarspangen

    Dieses niedliche Keramikmädchen auf Kugel soll in einen Blumentopf vor die Haustür und hat 2,50 Euro gekostet. Auch neu – kann man genau sehen.

    Herzlich Willkommen

    Herzlich Willkommen

    Baumwollgarn zusammen für 2,00 Euro

     Baumwollgarn

    Baumwollgarn

    Und ein absolutes Schnäppchen: 7 Knäuel Catania für 3 Euro :D Schade, dass die nette Dame, die mir die verkauft hat, nicht noch mehr davon hatte. Ich hätte ihr den kompletten Bestand für den Preis abgekauft ;)

    Die rote Wolle sieht auf dem Foto nicht so toll aus, ist aber echt schön. Ein Schal davon wurde sofort in Auftrag gegeben. Und schwupps ist die Wolle verplant :)

    Catania

    Catania

    Das war ein wirklich erfolgreicher Flohmarktbesuch. Und wir wären schon fast nicht gefahren, weil es immer wieder geregnet hat….

    Gerade eben gekauft:

    Fliegenpilze

    Fliegenpilze

    Fliegenpilze

    Fliegenpilze

    Eigentlich kaufe ich ja nicht gern Sachen, die ich nicht von allen Seiten ansehen kann – aber als ich eben beim Aldi für 2,99 Euro diese Fliegenpilze gesehen habe, konnte ich nicht widerstehen ;)

    Glücklicherweise sehen sie auch ausgepackt erträglich aus. Vielleicht gehe ich noch einmal schnell mit etwas weißer Acrylfarbe über den Stiel. Die kleinen roten Flecken gefallen mir nicht so gut. Kommt aber darauf an, wofür ich sie benutzen will und ob das dann überhaupt auffällt. In einem Gesteck sieht man das ja kaum.

    Auf jeden Fall finde ich sie recht niedlich. Was meint Ihr dazu?

    Ich habe inzwischen meine Herbstdeko aus dem Schrank geholt – ein paar neue Sachen sind auch dazu gekommen :)

    Herbstdeko2013-00

    Herbstdeko

    Herbstdeko

    Herbstdeko

    Herbstdeko

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...