Ältere Beiträge

Bitterfrost - Mythos Academy Colorado 1

Bitterfrost – Mythos Academy Colorado 1

Bitterfrost – Mythos Academy Colorado 1

von Jennifer Estep

Broschiert: 384 Seiten
Verlag: ivi; Auflage: Deutsche Erstausgabe (2. Oktober 2017)
ISBN-10: 3492703836
ISBN-13: 978-3492703833

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre

Bitterfrost – Leseprobe *

Inhalt:

Mit ihrer »Frost«-Reihe begeisterte Jennifer Estep unzählige Fans in Deutschland. Doch ist der Kampf gegen Lokis Schnitter wirklich vorüber?

Auf der Mythos Academy in Colorado geschehen besorgniserregende Ereignisse, aber nur wenige erkennen die Zeichen. Rory Forseti ist eine von ihnen. Trotz ihres jungen Alters hat sich die Spartanerin bereits im Kampf gegen Loki bewiesen. Dennoch ist sie eine Außenseiterin an ihrer Schule, denn ihre Eltern waren Schnitter – Verbrecher im Dienste Lokis.

Rorys Vorsätze, endlich Freunde zu finden, werden über den Haufen geworfen, als sie Zeugin eines Mordes wird. Und wie sich herausstellt, stecken auch noch Lokis Schergen dahinter! Rory kann nicht zulassen, dass erneut Menschen durch die Schnitter leiden. Als eine Spezialeinheit sie für den Kampf gegen den Feind rekrutiert, gibt es für Rory kein Zurück mehr.

Meine Meinung zum Buch:

“Bitterfrost – Mythos Academy Colorado 1″ ist der Auftakt einer Spin-Off Serie der Mythos Academy Reihe um Gwen Frost.

Ich war sehr gespannt auf diesen ersten Band der neuen Reihe, da mir die Romane von Jennifer Esep eigentlich immer sehr gut gefallen. Meine Favouriten – Serie ist zwar immer noch die “Spinnen – Serie”, aber auch die Romane um die Mythos Academy lese ich sehr gern.

Diesmal wird die Handlung aus der Sicht der 17 – jährigen Rory Forseti erzählt. Wie schon oben in der Inhaltsangabe geschildert, ist Rory ein Außenseiter auf ihrer Schule, da sich herausgestellt hat, dass ihre Eltern zwei der schlimmsten Schnitter gewesen sind. Da ist das Misstrauen der anderen Schüler natürlich groß…

Die Handlung startet kurz vor Anfang des neuen Schuljahres. Rory hat schon große Bedenken, wie der erste Tag sein wird. Ihre Befürchtungen erfüllen sich. Um sie herum wird viel getuschelt und man geht Rory ganz einfach aus dem Weg. Niemand will etwas mir ihr zu tun haben.

Dann kommt es wieder zu einem Angriff der Schnitter. Ein Mädchen wird in der Bibliothek ermordet und Rory versucht, zu Hilfe zu kommen. Obwohl sie eine Spartanerin ist und ihr das Kämpfen im Blut liegt und ihr glücklicherweise ein sprechendes Schwert zu Hilfe kommt, kann sie das Mädchen nicht retten….

Damit erst einmal genug zum Inhalt, denn ich möchte nicht zu sehr spoilern :)

Auch diesen neuen Band von Jennifer Estep finde ich wieder einmal sehr gelungen. Allerdings empfand ich manche Situationen ein bisschen als Wiederholung der Gwen Frost Reihe. Gwen hat ein sprechendes Schwert und nun hat Rory auch eines. Und beide Schwerter quatschen die ganze Zeit und nerven ein wenig? Etwas nervtötend fand ich übrigens, dass immer und immer wieder hervorgehoben wurde, wie heldenhaft etc. Gwen Frost ist. Ja, wissen wir (als Leser) und wollen das aber nicht gefühlte 1000mal lesen ;)

Alles in allem hat mir dieser Roman ein paar tolle Lesestunden beschert und hat mich gut unterhalten. Der Schreibstil von Jennifer Estep ist relativ einfach und gut und flüssig zu lesen. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und man hat das Gefühl, sie nach und nach vor dem inneren Auge zu sehen und sie immer besser kennenzulernen.

Ich finde es übrigens immer wieder witzig, wie die Autorin Hinweise zu ihren anderen Romanreihen in der Handlung versteckt :)

Insgesamt ein prima Auftakt einer neuen Reihe.

Wertung: Sehr gute 4golden_stars

* Affiliate Link

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

WP-SpamFree by Pole Position Marketing