Ältere Beiträge

Das Geheimnis der Psyche

Das Geheimnis der Psyche


Das Geheimnis der Psyche: Wie man bei Günther Jauch eine Million gewinnt und andere Wege, die Nerven zu behalten

von Leon Windscheid

Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Verlag: Ariston (27. März 2017)
ISBN-10: 3424201685
ISBN-13: 978-3424201680

Das Geheimnis der Psyche – Leseprobe *

Inhalt:

Er hat kein Supergehirn und bezeichnet sich selbst als normal schlau. Trotzdem gewann Leon Windscheid bei »Wer wird Millionär?«. Für dieses Ziel hat er lange trainiert und voll auf die Psychologie, seine große Leidenschaft, gesetzt. Windscheid ist Psychologe, Wissenschaftler und Jungunternehmer. Seit Jahren interessiert er sich für die Irrungen und Wirrungen in unseren Köpfen. Wie manipuliert die Werbung, woran erkannt man Lügner, was macht erfolgreiches Verhandeln aus und wie bleibt man dank Vorbereitung in Unterhose cool, wenn Lampenfieber aufkommt? In bunten Geschichten erzählt Windscheid von den wunderbaren Kräften der Psyche – faszinierend, spannend und sehr anschaulich gelingt dem jungen Forscher dabei eine Verbindung von Wissenschaft und Alltag. Leon Windscheid macht die größten Phänomene der Psychologie erlebbar und bietet einen Werkzeugkasten fürs Gehirn voll ausgefuchster Psychotricks, mentaler Kniffe und Kopfmethoden.

Meine Meinung zum Buch:

Vorab muss ich sagen, dass ich Leon Windscheid bei seinem Gewinn bei “Wer wird Millionär?” nicht gesehen habe und daher relativ unvoreingenommen an dieses Buch herangegangen bin.

Ich bin angenehm überrascht worden, wie locker der Autor psychologisches Wissen dem Leser auf unterhaltsame und gut verständliche Art und Weise nahe bringen kann. Wie fundiert das Ganze ist, kann ich natürlich nicht beurteilen, da ich keinerlei Psychologie Vorwissen habe und in der Regel auch keine Bücher zum Thema Psychologie lese.

Für mich war es sehr spannend, die Hintergründe für viele unserer Handlunger erläutert zu bekommen ohne dass das Ganze in langweilige Fachsprache abdriftet. Auch die Selbsttests, die stellenweise im Buch vorkamen, fand ich sehr interessant.

Manche Kapitel empfand ich spannender als andere aber insgesamt haben mich alle durchweg gut unterhalten. Als etwas seltsam habe ich es empfunden, dass der Autor all seine Professoren mit Namen angegeben hat. Das fand ich relativ überflüssig – aber dies nur nebenher.

Alles in allem hat mir dieses Buch gut gefallen und ich habe  auf leichte, angenehme Art und Weise interessante Dinge lernen können.

Dieses Buch gibt es übrigens auch als Hörbuch. Eine Hörprobe findet Ihr ebenfalls unter der oben verlinkten Leseprobe. Die Spieldauer ist 4 Stunden und 40 Minuten und ist im Verlag Random House Audio, Deutschland erschienen. Das Hörbuch wird vom Autor gelesen.

Wertung: 4golden_stars

* Affiliate Link

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

WP-SpamFree by Pole Position Marketing