Buch Empfehlungen


Ältere Beiträge


Meine Erfahrung: Super Auswahl an Hörbüchern :)
Einfach mal unverbindlich testen!

Bin selber Prime Kunde. Sehr empfehlenswert :)
Teste doch einfach mal 30 Tage kostenlos!
Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra

Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra

Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra

von Robin Sloan

Taschenbuch: 432 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (8. September 2015)
ISBN-13: 978-3453418455

Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra – Leseprobe*

Inhalt:

Clay Jannon ist eigentlich Webdesigner, doch die Rezession hat ihn seinen Job gekostet. So führt ihn eine Stellenanzeige in die durchgehend geöffnete Buchhandlung von Mr. Penumbra. Clay merkt bald, dass dies keine gewöhnliche Buchhandlung ist und hier irgendetwas nicht stimmt. Nach und nach findet Clay heraus, dass Mr. Penumbra und seine Kunden einem uralten Geheimnis auf der Spur sind. Zusammen mit zwei Freunden macht er sich daran, dieses Geheimnis zu lüften.

Meine Meinung zum Buch:

Eigentlich bin ich kein Mensch, der Bücher nach dem Cover aussucht, aber ich muss gestehen, dass mich das Cover sehr neugierig auf den Inhalt gemacht hat.

Irgendwie hatte ich erwartet, dass es in diesem Roman hauptsächlich um die Geheimnisse in den alten Büchern geht. Das ist auch am Anfang so, aber es geht auch total viel um moderne Computertechnik und sehr viel um Google. Das hat mich dann doch etwas enttäuscht.

Die Charaktere wirken ein wenig klischeehaft und teilweise sind sie mir nach Ende des Buches nur oberflächlich in Erinnerung geblieben. Da hätte ich mir etwas mehr Tiefe gewünscht. Ich mag es immer sehr, wenn ich das Gefühl habe, dass ich die Protagonisten in einem Buch mehr und mehr vor meinem inneren Auge sehen kann oder zumindest das Gefühl habe, sie sehen zu können ;) .

Clay war mir von Anfang an sympathisch – aber am besten hat mir Mr. Penumbra gefallen. Ich mochte seine ganze Art total gern. Er hatte eigentlich die ganze Zeit über etwas mysteriöses an sich, dass mir neben dem ganzen Technikkram etwas vom dem gebracht hat, was ich eigentlich in diesem Buch erwartet habe. Kat hat mir am Anfang gut gefallen, aber das hat nach einiger Zeit nachgelassen, da ihre kompletten Gedanken eigentlich nur um ihre Arbeit und um Google gekreist sind.

Insgesamt würde ich sagen, dass mir der Anfang des Romans am besten gefallen hat und die Mitte und das Ende meiner Meinung nach schwächer ausgefallen sind. Das Ende hätte ich mir irgendwie spektakulärer gewünscht.

Der Schreibstil von Robin Sloan ist flüssig, gut zu lesen und hat mir wirklich gut gefallen. Man kann den Roman in einem Rutsch weglesen, ohne dass er langweilig wird.

Alles in allem ein schönes Buch für zwischendurch. Technikfans wird es mehr begeistern als mich nehme ich an :)

Wertung: Knappe 4golden_stars

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

WP-SpamFree by Pole Position Marketing