Buch Empfehlungen


Ältere Beiträge


Meine Erfahrung: Super Auswahl an Hörbüchern :)
Einfach mal unverbindlich testen!

Bin selber Prime Kunde. Sehr empfehlenswert :)
Teste doch einfach mal 30 Tage kostenlos!
Grauwacht

Grauwacht

Grauwacht

von Robert Corvus

Taschenbuch: 432 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (19. Januar 2015)
ISBN-13: 978-3492269940

* Leseprobe

Inhalt:

Die Menschen Bisolas kennen nur finsterste Nacht. Der Tag ist anderen Wesen bestimmt. Doch wenn nur Licht und Dunkelheit den Frieden der Völker garantieren, sind die grauen Stunden des Zwielichts voller Gefahr.

Eine neue, faszinierende Welt von Deutschlands kompromisslosestem Dark-Fantasy-Autor. Ein Tag-Nacht-Zyklus in Bisola dauert ein Menschenleben. Während die Menschen mit der Nacht wandern, gehört den amphibischen Sasseks der Tag. Ein Abkommen sichert den Frieden zwischen den beiden Völkern, aber wenn die Dämmerung kommt, stehen nur die Guardista der Grauwacht zwischen ihnen. Diese Krieger mit besonderen Fähigkeiten überwachen den Abzug der Menschen aus den Städten und den Einzug der Sasseks.

Doch etwas geschieht auf Bisola. Ein seltsames blaues Licht erhellt die Nacht, und der Frieden zwischen den Völkern steht auf der Probe. Remon, ein fahnenflüchtiger Guardista, und seine Frau Nata machen sich auf in die Stadt des Zwielichts, um dem Mysterium auf den Grund zu gehen.

Meine Meinung zum Buch:

Dies ist der erste Roman, den ich von Robert Corvus gelesen habe. Gleich nach Lektüre der Inhaltsangabe wusste ich: Den muss ich lesen :)

Mit Bisola ist es dem Autor gelungen, eine sehr ungewöhnliche Welt zu ersinnen. Ein sehr langer Tag- und Nachtwechsel, 3 Völker auf einem Planeten – zwei, die man gleich zu Anfang kennenlernt: Menschen und Sasseks und eine weitere Spezies, die erst gegen Ende des Romans in Erscheinung tritt und zu der ich weiter nichts erzählen möchte, um Euch nicht die Spannung zu nehmen.

Menschen und Sasseks wechseln sich ab mit dem Bewohnen der Tag- und Nachtregionen des Planeten. Das Leben in der Tagregion ist angenehmer, das Leben in der Nachtregion wesentlich härter, da eine Eiseskälte herrscht und die Bewohner mehr Schwierigkeiten haben, ihr tägliches Leben zu bestreiten.

Um den Frieden zu wahren gibt es noch die Grauwacht, eine Gruppe Menschen, die über besondere Fähigkeiten verfügt. Zu diesen Fähigkeiten gehören besonders große Stärke, schnelle Heilung von Verwundungen und außergewöhnlich gutes sehen und hören. Mitgliedern der Grauwacht ist es nicht gestattet, die Gruppe zu verlassen.

Doch Remon, ein Mitglied der Grauwacht verliebt sich in Nata, eine menschliche Frau. Er flieht aus der Grauwacht und lebt mit Nata zusammen. Doch das Glück der beiden dauert nicht ewig, denn Vorena, eine Frau, die ebenfalls Mitglied der Grauwacht ist, ist auf der Spur von Remon.

Dann passiert seltsames… ein merkwürdiges blaues Licht erscheint in der Nacht. Alle machen sich große Sorgen und versuchen, dieses Phänomen zu ergründen. Besonders die Sasseks, die die Farbe blau für eine Unglücksfarbe halten, sind hochgradig beunruhigt.

Der Schreibstil des Autors hat mir ausgezeichnet gefallen. Die Welt der Menschen und Sasseks ist sehr gut geschildert. Die Details zu den Sasseks haben mich besonders faszinierend. Man hat das Gefühl, Bisola und seine Bewohner vor dem inneren Auge zu sehen. Die Charakter wirken glaubwürdig, die Handlung schlüssig. Die Handlung war nicht vorhersehbar und die Geschichte hatte etliche überraschende Wendungen für mich. Besonders das Ende war für mich sehr überraschend, aber wirklich gut gelungen.

Alles in allem ein toller, sehr spannender Roman, der mich wunderbar unterhalten hat :)

Wertung: 5sterne
.
* Affiliate Link

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

WP-SpamFree by Pole Position Marketing